Andere MännerSeiten

Gefesselt las ich die Sexszene im zwölftem Kapitel des Buchs „Die Frau mit den Regenhänden“ von W. Fleischhauer.
Die vom Protagonisten begehrte Frau besucht ihn überraschend und statt sich für den spontanen Besuch zu entschuldigen, sich von ihm etwas anbieten zu lassen und Konversation zu machen geht sie in ihrem Überfall weiter und schläft mit ihm.
Der Traum eines jeden Mannes?
So könnte man meinen, diesen Eindruck hinterlassen manche Männer. Sex? Ja, bitte, immer!
Um so interessanter, so vollkommen anders ist das Empfinden des Protagonisten. Diese Szene stellt eine große Bereicherung für mein Männerbild dar.

Wenn du die Szene nachlesen möchtest: Wolfram Fleischhauer, „Die Frau mit den Regenhänden“ ISBN 3-426-61727-7
Die Alternative zum kaufen besteht in bookcrossing.com oder deiner nächsten Stadtbibliothek.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter auf deutsch geschrieben, Uncategorized abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s