Stört die Liebe nicht

Ein schönes kleines Mantra für alle Ungeduldigen und Sehnsüchtigen:

Stört die Liebe nicht, und weckt sie nicht auf, bis es ihr selbst gefällt.
(Aus der Bibel: Hohelied, Kapitel 2, Vers 7)

Das Hohelied ist übrigens „das erotischste Buch der Bibel“ und soweit ich die Bibel bisher gelesen habe stimme ich dem zu. Pornografisch ist es sicherlich nicht, nach expliziten Sexszenen suchen braucht ihr darin nicht, wen aber eine eher ungewohnte Art des gegenseitigen Werbens interessiert kann ja mal reinschauen.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s