Lauter pfeifen auf einer Beerdigung

Ruhe, du dummer Spruch, in Unfrieden, und komm mir nie wieder in die Ohren. Solltest du jemals meine (zukünftige) Tochter belästigen, werde ich dich mit Schimpf und Schande aus dem Haus zurück in dein Grab jagen und meiner (zukünftigen) Tochter und meiner Nichte, ebenso wie meinen (zukünftigen) Söhnen und Neffen, ganz besonders lautes Pfeifen beibringen.

Alle Frauen und Mädchen, alle Männer und Jungs die diesen Spruch kennen, pfeift darauf und macht bessere Reime!

Mädchen die pfeifen und Hühnern die krähen sollte man, so schnell es geht,…

Er soll hier das letzte Mal genannt worden sein, nun stoßen wir ihn ins Grab.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter auf deutsch geschrieben, feministisches abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Lauter pfeifen auf einer Beerdigung

  1. Lucia schreibt:

    Hm? Ich versteh nur Bahnhof. :(

  2. Luna schreibt:

    Komisch, kenn denn nur auf die „Männervariante“. Also

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s